Storjohann Rechtsanwälte, Ihre Experten bei Rechtsangelegenheiten!

Vertrauen ist gut, wir sind besser.

Startseite2019-03-21T11:26:28+00:00
Beratungstermin Vereinbaren
24h SERVICE – Strafverteidiger – NOTDIENST KIEL

Verkehrsrecht

Was tun bei einem Führerscheinentzug oder einem Verkehrsunfall, der nicht eindeutig ist?
In der Regel haben Verkehrsteilnehmer kaum Kenntnisse. Lassen Sie sich sofort von Ihrem Rechtsanwalt beraten!

MEHR LESEN

Famillienrecht

Sie haben sich von Ihrem Partner getrennt und fragen sich, wie es nun weiter geht. Die rechtlichen
Folgen können erheblich sein, insbesondere bei gemeinsamen Kindern. Wir beraten Sie gerne, wie
Sie Ihre Ansprüche bestmöglich durchsetzen können.

MEHR LESEN

Arbeitsrecht

Was tun, wenn Sie eine Kündigung erhalten haben? Innerhalb einer Frist von 3 Wochen, müssen Sie
gegen die Kündigung rechtlich vorgehen. Wir beraten Sie im Rahmen eines kostenfreien
Erstgesprächs
über Ihre rechtlichen Möglichkeiten.

MEHR LESEN

Strafrecht

Sie werden beschuldigt, eine Straftat begangen zu haben? Je früher Sie uns mit Ihrer Verteidigung
beauftragen, umso besser sind die Verteidigungsmöglichkeiten. Vereinbaren Sie noch heute einen
Besprechungstermin.

MEHR LESEN

Haben Sie Fragen in Ihren Rechtsangelegenheiten? Kontaktieren Sie uns!

Fragen Sie

“Sehr kompetente Beratung und Begleitung in der Streitsache. Umfassende und einfache Information während des gesamten Verfahrens per Mail bzw. telefonisch.”

Adem Erdogan • Mandant

was tun wenn…

… meine Wohnung oder meine Geschäftsräume durchsucht werden?

Die legale Hausdurchsuchung müssen Sie zunächst einmal erdulden. Allerdings müssen Sie das nicht alleine durchstehen. Sie haben das Recht Ihren Rechtsanwalt umgehend zu verständigen und können versuchen den Beginn der Durchsuchung bis zu seinem Eintreffen hinauszuschieben.

Wichtig ist, dass Sie trotz der unangenehmen Situation und des Überraschungseffekts ruhig und weitestgehen passiv bleiben. Sie sind nicht verpflichtet, Auskünfte zu erteilen oder die Ermittler darauf hinzuweisen, wo sie etwaige Beweismittel finden. Machen Sie von Ihrem Recht zu schweigen gebrauch! Das dürfen Sie und es macht Sie auch nicht verdächtig.

Findet die Durchsuchung in Ihrem Unternehmen statt, unterrichten Sie Ihre Mitarbeiter bitte, dass sie nicht dazu verpflichtet sind während der Durchsuchung den Ermittlern zur Sache Auskunft zu geben. Eine mögliche Befragung kann auch noch später, wiederum im Beisein eines Anwalts, nachgeholt werden.

Weiterhin ist es wichtig der Sicherstellung von Dokumenten ganz ausdrücklich zu widersprechen. Geben Sie also keine Unterlagen freiwillig, sondern wenn nötig nur unter Widerspruch heraus und lassen Sie Ihren Widerspruch im Durchsuchungsprotokoll vermerken.Zum Schluss ist noch wichtig zu wissen, dass der Ablauf der  Durchsuchung in einem Durchsuchungsprotokoll dokumentiert wird. Lassen Sie sich dieses und die Visitenkarten mit den Namen, den Dienstbezeichnungen und Dienststellen der durchführenden Beamten aushändigen.

…ich einen Verkehrsunfall hatte?

Die fünf goldenen Regeln beachten:

1. Ruhe bewahren, sich und andere Unfallbeteiligte in Sicherheit bringen – häufig kommt es aufgrund unüberlegter und überhasteter Reaktionen zu Folgeunfällen!
2. Unfallstelle sichern – auch hierbei steht die eigene Sicherheit im Vordergrund.
3. Polizei informieren – Unfallort so genau wie möglich benennen, ggf. Anzahl der Verletzten und Art der Verletzungen angeben; die Polizei wird dann die erforderliche Anzahl an Krankenwagen anfordern!
4. Sämtliche Daten des Unfallgegners / etwaiger Zeugen aufnehmen und Fotos vom Unfallort fertigen!

Die wichtigsten Daten im Überblick:
a) Fahrer – Name, Anschrift
b) Halter – Name, Anschrift
c) amtl. Kennzeichen
d) Fahrzeugtyp, Farbe
e) Versicherung, Versicherungsnummer
f) Zeugen – Name, Anschrift
g) Fotos, Fotos, Fotos

5. Auf gar keinen Fall ein Schuldeingeständnis abgeben – weder schriftlich, noch mündlich!!!

Wussten Sie schon:
Die Kosten eines von Ihnen mit der Schadensabwicklung beauftragten Rechtsanwalts müssen im Rahmen des Verschuldens des Unfallgegners von dessen Versicherung übernommen werden!

Formulare

Bitte denken Sie daran, mir jeweils zwei unterzeichnete Vollmachtsformulare im Original zukommen zu lassen!
Vollmacht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.2 KB
Download
Die Angaben aus dem Mandantenfragebogen dienen ausschließlich der Kommunikation und Abwicklung innerhalb des konkreten Mandatsverhältnisses. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt lediglich dann, wenn die Weitergabe zur Bearbeitung des Mandats erforderlich ist.
Mandantenfragebogen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.4 KB
Download
Im Rahmen einer Schadensregulierung nach einem Verkehrsunfall wird die Versicherung des Unfallgegners vor der Zahlung eines Schmerzensgeldes/Haushaltsführungsschadens regelmäßig einen Behandlungsbericht bei Ihrem behandelnden Arzt anfordern wollen. Hierfür ist eine Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht erforderlich.
Entbindungserklärung von der ärztlichen
Adobe Acrobat Dokument 31.2 KB
Download

Aktuelles / News

Achtung!!! Schon auf M+S-Reifen gewechselt?

Gemäß § 2 Abs. 3 a StVO sind Fahrzeugführer verpflichtet, bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte sogenannte M+S-Reifen (Matsch & Schnee) zu nutzen. Wer dies nicht beachtet, muss mit erheblichen Geldbußen, Punkten und [...]